Lesenacht in Hägglingen

In der Dunkelheit des Donnerstagabends wuselte es aufgeregt vor den Schulhäusern in Hägglingen.

Was war auch los? Zum zweiten Mal fand die Lesenacht statt. Dieses Jahr zum Thema «Viva la Musica!».

Endlich durften die Schüler:Innen die Schulhäuser stürmen und verteilten sich mit Hilfe vieler Lehrpersonen auf das richtige Zimmer. Kurze Zeit später hörte man nur noch leise Stimmen durch die Türen. Gespannt sassen die Kinder vom Kindergarten bis zur Mittelstufe 2 da und hörten den Geschichten zu, die die Fünft- und Sechtsklässler:innen bzw. die Lehrpersonen ihnen vorlasen. Auch im Kindergarten Pavillon war nur leises Flüstern zu hören. Hier hatten es sich die Kinder gemütlich gemacht, welche lieber selbst ein Buch lesen wollten. Viel zu schnell ging die Zeit vorbei. Gestärkt vom Lebkuchen in der Pause besammelten sich die Schüler:Innen nach der zweiten Geschichte klassenweise und machten sich mit einer Laterne auf den Weg in die Mehrzweckhalle. Nach einer kurzen Ansprache durch die Schulleiterin Sonja Bachmann, sang man zum Abschluss ein gemeinsames Lied und schon war der Abend wieder vorbei.

Hoffentlich war es nicht die letzte Lesenacht.

Comments are closed.
Neueste Beiträge