SHP

Die schulischen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen unterstützen Kinder mit besonderen schulischen Bedürfnissen. Sie sprechen sich regelmässig mit den Klassenlehrpersonen  ab und sind integrativ im Klassenzimmer mit einzelnen Kindern am Arbeiten oder lernen mit einzelnen Gruppen in einem separaten Raum.

 

Ansprechpartner

Rosmarie Sandmeier

SHP 1. - 6. Klasse Standort Hägglingen

Barbara Seiler

SHP 1. - 6. Klasse Standort Hägglingen

Melanie Meier

Logopädin Standort Hägglingen, SHP Kindergarten Standort Hägglingen

Sonja Johner

SHP Kindergarten Standort Dottikon

Ralph Dunker

SHP 1. - 4. Klasse Standort Dottikon

Logopädie - damit Sprache verständlich bleibt

Über uns 

Die Logopädinnen der Primarschule am Maiengrün sind zuständig für Kinder mit sprachlichen Auffälligkeiten. Unser Tätigkeitsfeld beinhaltet die Erfassung, die Abklärung und die Therapie aller Störungen der gesprochenen und der geschriebenen Sprache. Wir bieten auch Beratungen an. Das Therapieangebot unseres logopädischen Dienstes richtet sich an schulpflichtige Kinder (Kindergarten bis neunte Klasse).  

Im Kindergarten führen wir einmal jährlich die LEK (Logopädische Erfassung im Kindergarten) durch.  

Für jüngere Kinder können sich die Eltern an die St. Josef-Stiftung wenden:

http://www.josef-stiftung.ch/fachangebote/frueherziehung.cfm 

 Sprachliche Auffälligkeiten bei Kindern 

  • Verzögerung des Spracherwerbs (Artikulation, Satzbau, Wortschatz, Sprachverständnis,Kommunikationsverhalten)
  • Redeflussstörungen (Stottern, Poltern)
  • Auffälligkeiten im Erlernen des Lesens und des Schreibens
  • Auffälligkeiten der Stimme (z.B. dauernde Heiserkeit, Betonung)
  • Auffälligkeiten der auditiven Wahrnehmung und Verarbeitung
  • Myofunktionelle Störung (falsches Schluckmuster, Zahnfehlstellung, schwache Zungen- und Lippenmuskulatur)

 Anmeldung 

Eine Anmeldung zur Abklärung kann jederzeit durch die Eltern oder – mit deren Einverständnis – durch Lehrpersonen oder Fachleute erfolgen. 

Logopädinnen unterstehen der Schweigepflicht. 

Zur Information 

Die Anzahl der Therapielektionen ist begrenzt. Es besteht eine Warteliste; deshalb kann es zwischen Abklärung und Therapie zu einer Wartezeit kommen. Die logopädische Therapie ist zeitlich begrenzt und für die Eltern kostenlos. 

Das Interesse und die Unterstützung durch das Elternhaus wirken sich positiv auf den Therapieverlauf aus. 

Melanie Meier

Logopädin Standort Hägglingen, SHP Kindergarten Standort Hägglingen

Beate Bodenmann

Logopädin Standort Dottikon